lädt ...
zur Übersicht
erstellt am 9. November 2019 um 11:34Uhr

Home Staging – Immobilien in Szene setzen

Möchten Sie eine Immobilie verkaufen, können Sie mit Home Staging den Verkaufspreis deutlich nach oben treiben. Beim Home Staging geht es darum, eine Immobilie mithilfe von Einrichtung, Gestaltung und Lichtsetzung bestmöglich in Szene zu setzen. Dieser Trend schwappt aus den USA nun auch nach Europa und verzeichnet bereits beachtliche Erfolge.

In den USA verkürzt Home Staging die Verkaufszeit bis zur Hälfte und Käufer eines durch Home Staging präsentiertes Haus sind bereit, bis zu 15 % mehr für die Immobilie zu zahlen.

Warum Sie Ihre Zeit in Home Staging investieren sollten

Mit Home Staging regen Sie die Fantasie des potenziellen Käufers an. Er kann sich vorstellen, in diesem Haus zu leben. Die Bedenkzeit verkürzt sich und Ihre Immobilie ist schneller verkauft.

Treffen Sie den Geschmack des potenziellen Käufers, wird er auch mehr bezahlen, um diese Immobilie, die er Dank Ihrer Präsentation unbedingt kaufen will, sein Eigen zu nennen. Für die Erleichterung, sofort einziehen zu können, zahlen Hauskäufer gern einige Euro mehr.

Home Staging setzt die Vorteile Ihrer Immobilie in den Vordergrund. Auch dies erhöht den Preis und verkürzt die Verkaufszeit.

Home Staging – 10 Tipps, die den Verkaufspreis erhöhen

Sie verkaufen mit Home Staging nicht nur Ihr Haus, sondern liefern dem potenziellen Käufer zusätzlich Ideen und Visionen von seiner Zukunft mit und in diesem Haus. Hat der potenzielle Käufer sofort seine Familie auf der Couch, den Hund im Garten oder eine kleine Terrassenparty vor Augen, fällt die Entscheidung für Ihre Immobilie gleich leichter.

Inzwischen haben sich auch in Deutschland einige Unternehmen darauf spezialisiert, Immobilien verkaufsfördernd zu präsentieren. Möchten Sie dies jedoch selbst in die Hand nehmen, gebe ich Ihnen gern einige Tipps mit.

1. Gewinnen Sie Abstand

Sie möchten die Immobilie verkaufen. Das heißt, Sie wollen sich davon trennen. Entfernen Sie also persönliche Gegenstände, Bilder und anderes aus dem Haus und halten Sie die Einrichtung neutral. Am besten gelingt das, wenn sie schon bei den Besichtigungsterminen ausgezogen sind. Das Haus ist nicht mehr Ihr zu Hause, sondern soll das Ihres Käufers werden. Die Distanz wird Ihnen helfen, das Haus so zu präsentieren, dass es mit der Konkurrenz am Markt mithalten kann.

2. Putzen Sie die Immobilie heraus

Sauberkeit, Ordnung und ein angenehmer Duft tragen sehr zu einem positiven ersten Eindruck bei. Putzen Sie das Haus also richtig heraus. Saugen, Wischen, Entstauben und vergessen Sie auch nicht die Ecken hinter den Türen und die Lichtschalter. Rauchen Sie vor der Besichtigung nicht im Haus und auch die Küche sollte kalt bleiben. Wohnen Sie noch in der Immobilie, lüften Sie vor dem Besichtigungstermin gründlich durch. Nutzen Sie die Gelegenheit des Großputzes auch, um kleiner Reparaturen durchzuführen. War das Haus über viele Jahre hinweg Ihr Zuhause, denken Sie auch über eine Renovierung nach.

3. Schaffen Sie Platz

Luft und Freiraum sind die besten Berater bei der Inneneinrichtung. Gestalten Sie Ihr Haus beim Home Staging offen, freundlich und hell. Stellen Sie nur die nötigsten Möbel, sodass trotz der beispielhaften Einrichtung genug Platz für die Fantasie des Käufers bleibt, um sich selbst in diesem Haus vorzustellen.

4. Definieren Sie eine Funktion für jeden Raum

Geben Sie Beispiele vor, wie die Räume des Hauses genutzt werden können. Richten Sie ein gemütliches Wohnzimmer ein, ein Schlafzimmer, das Ruhe ausstrahlt, ein aktivierendes Arbeitszimmer oder ein freundliches Kinderzimmer. So geben Sie der Fantasie Ihres potenziellen Käufers einen roten Faden mit.

5. Gestalten Sie die Räume neutral und ansprechend

Gestalten Sie Ihr Haus beim Home Staging so, dass sich möglichst viele Menschen in der Einrichtung wiederfinden. Wählen Sie dezente und neutrale Farben, die gut aufeinander abgestimmt sind. Das heißt nicht, dass Sie graue Möbel und kahle Wände bevorzugen sollten. Bringen Sie mit einem zurückhaltenden Anstrich Farbe an die Wände oder hängen Sie neutral gehaltene Bilder auf.

6. Dekorieren Sie wohnlich

Deko gehört zweifellos dazu, wenn Sie ein Haus wohnlich gestalten möchten. Überladen Sie die Räume jedoch nicht. Eine Obstschale auf dem Wohnzimmertisch, einige Kerzen, Bilder, eine Vase mit frischen Blumen oder einige Grünpflanzen bringen schon Leben in das Haus. So wirkt Home Staging nicht konstruiert, sondern liebevoll durchdacht.

7. Leuchten Sie die Immobilie gut aus

Licht ist beim Home Staging der Schlüssel zum Erfolg, denn helle Räume wirken größer und einladender. Öffnen Sie die Rollläden, halten Sie die Fenster frei und setzen Sie die Raumbeleuchtung so, dass keine dunklen Ecken entstehen. Lassen Sie bei der Besichtigung alle Lichter eingeschaltet.

8. Vergessen Sie Terrasse und Balkon nicht

Das Leben spielt sich im Haus ab? Nicht unbedingt. Verfügt Ihr Haus über einen Balkon, eine Terrasse oder beides, putzen Sie auch diese heraus und stellen Sie einige Gartenmöbel auf. Denn Balkon und Terrasse sind starke Verkaufsargumente. Machen diese zusätzlich einen sauberen und einladenden Eindruck, zieht das Argument gleich noch mehr.

9. Bringen Sie den Garten in Schuss

Auch der Garten sollte gepflegt aussehen. Mähen Sie den Rasen, entfernen Sie Unkraut und Flechten und setzen Sie einige Beispielpflanzen in vorhandene Beete. Überladen Sie den Garten nicht, sodass der potenzielle Käufer Ihre Vorgaben mit eigenen Ideen ergänzen kann.

10. Fotografieren Sie nach dem Home Staging

Kümmern Sie sich zuerst um das Home Staging. Schießen Sie erst dann die Verkaufsfotos für Ihre Anzeige. Denn Home Staging wirkt nicht nur bei der Besichtigung, sondern auch im Exposé. Machen die Fotos einen guten ersten Eindruck, lassen die Besichtigungsanfragen meist nicht lange auf sich warten.

 

Über den Autor

Rico Peuker Immobilienmakler Dresden

Mein Name ist Rico Peuker.
Ich bin Immobilienmakler und Inhaber des Unternehmens RP Real Estate in Dresden. Ich setze mit meinem Know-how und meiner Erfahrung den Verkauf Ihrer Immobilie um. Haben Sie noch offene Fragen? Kontaktieren Sie mich gerne!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Online Immobilienbewertung

Eine objektive Einschätzung vom Immobilienmakler-Profi ist eine große Hilfe für Käufer und Verkäufer. Denn auf der Grundlage einer professionell erstellten Immobilienbewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung, Ihr Grundstück oder Ihrem Gewerbe können Sie einen fairen und realistischen Preis für Ihr Objekt ermitteln.
Ich als Ihr Immobilienmakler aus Dresden helfe Ihnen dabei.

Beratung ohne Risiko einfach & kostenlos in wenigen Schritten

Jetzt bewerten lassen!

Adresse

RP Real Estate
Ilmenauer Str. 33
01127 Dresden

Rechtliches